Hula Healing Dance Art

Ausbildung zur „Übungsleiterin für Hawaiianischen Hula Tanz – Grundstufe“

Hula ist ein Volkstanz auf Hawai`i und mit seiner uralten Tradition ein wesentlicher Teil des hawaiianischen Lebens, wobei „Hu“ – Energie, Fließen und „la“ – die Sonne bedeutet, übersetzt – „überfließende Sonnenenergie“. Hula ist ein erzählender Tanz, der die Fülle des Lebens zum Ausdruck bringt. Mit geschmeidigen Hüftbewegungen und über Gesten und Mimik stellen die TänzerInnen die Geschichten dar, die von historischen Ereignissen, Götterverehrungen, Naturgewalten, von Liebe und Sehnsucht, üppiger Vegetation der Inseln, aber auch von lustigen Begebenheiten des Lebens handeln. Der Hula Tanz verkörpert heute am besten den hawaiianischen „Spirit of Aloha“, was so viel heißen soll wie „zusammen glücklich sein und den Atem des Lebens spüren“. Das Besondere an diesem wunderbaren lebensbejaenden Tanz ist, dass er für alle Altersgruppen, Figuren und Geschlechter gleichermaßen geeignet ist, man kann sogar Hula über Gestik und Mimik im Sitzen tanzen, so dass er auch von Menschen mit Behinderung hervorragend praktiziert werden kann. Aber auch Kinder erleben bei Hula viel Spaß und Freude!

 

Die Ausbildung zur Übungsleiterin für Hawaiianischen Hula Tanz  setzt neben dem theoretischen und praktischen Wissenserwerb die Schwerpunkte auf die Vermittlung des Hula-Tanzes als ganzheitliches Gesundheits- und Wohlfühlprogramm. Dabei werden Bewegungsgeschicklichkeit, Koordination, Körperbewusstsein und Sozialisation gefördert. Während des Tanzes breitet sich das Gefühl der Lebensfreude aus, das Herz öffnet sich, man findet wieder die innere Mitte, entspannt sich und erlebt viel Spaß bei harmonischen, tänzerischen Bewegungen. Die Ausbildung zeichnet sich sowohl durch strukturierte aber auch improvisierend-kreative Vorgehensweise aus. Im Verlauf der Ausbildung bekommen die TeilnehmerInnen ein didaktisch-methodisches Fundament, Hula Tanz in einer großen Bandbreite einzusetzen.

 

Mögliche Tätigkeitsfelder:

• in der eigenen Heil-, Gesundheits- und/oder Wellness-Praxis
• in Seniorenheimen, Krankenhäusern, Reha- und Behindertenzentren
• in kirchlichen Organisationen, in Freizeitclubs für Behinderte
• in der eigenen Tanz-Schule, Tanzstudio
• in der Physio- und Ergotherapie
• in Kindergärten und Schulen

 

Inhalte der Ausbildung / Themenbereiche:

1. Geschichte des hawaiianischen Volkes und des Hula-Tanzes
2. Grundlagen der Hula-Tanztechnik
3. Erlernen von mehreren Choreographien
4. Unterrichtsgestaltung

 

Zielgruppe:

Diese Ausbildung ist für jede Frau und Mann geeignet, die gern tanzen und ein Rhythmus- und Musikgefühl besitzen. Vorkenntnisse sind erwünscht.

Konzept: created by © Kali Ma`s Belly Dance & Healing, Bella „Kali Ma“ Steudel, Chemnitz

Abschluss – Zertifikat zur Übungsleiterin für Hawaiianischen Hula Tanz Grundstufe, ausgestellt von Kali Ma`s Belly Dance & Healing

 

Termine:

Tag   Datum      Beginn     Ende
Fr      15.09.17     09:00     16:00
Sa     16.09.17     09:00     16:00
So     17.09.17     09:00     16:00

Fr    03.11.17      09:00      16:00
Sa    04.11.17      09:00      16:00
So    05.11.17      09:00      16:00

Preis: 660,00 EUR

Die Ausbildung findet ab 3 Teilnehmer statt.

 

Nach Abschluss der Grundausbildung kann bei Bedarf ein zusätzliches Spezial-Modul für den Unterricht in Seniorenheimen, Krankenhäusern, Reha- und Behindertenzentren, Kindergärten und Schulen absolviert werden. Dieses Modul trägt die Bezeichnung    © „Hula Healing Dance Art“ . Insbesondere geeignet für Heilpädagogen, Sonderpädagogen, Heilerziehungspfleger und andere in der Behinderten- und Seniorenhilfe tätige. Hula kann auch im Sitzen getanzt werden.

Zusatzmodul    © „Hula Healing Dance Art“  wird bei Bedarf  geplant.  Dauer: 3 Tage. Preis: 330,00 €